Warning: Creating default object from empty value in /home/tbbh/public_html/blogs.teamtbb.com/wp-includes/ms-load.php on line 113
August « 2012 « Caroline Steffen’s Blog

Login


Archive for August, 2012

IRONMAN TV Show – Episode 1

Sunday, August 19th, 2012

Guest: Team TBB, Brett, myself and Charlie …
YouTube Preview Image

First win in the Philippines, Cebu

Wednesday, August 8th, 2012

This morning, I just got back home to Leysin from my 6-day trip to the Philippines. I raced the Cobra IRONMAN 70.3 Philippines in Cebu last sunday and did some media/sponser work for our ALASKA Team TBB Philippines . It was a great little trip with a spectacular race venue and many new impression of a colorful and very unique country.

Presentation of the finisher medal, made by star designer Suarez and Sons Inc.

It’s a hot, blue sky day in Cebu, Philippines. The Shangri La Mactan Resort private beachfront is already covered in people at 7am. Supporting the IRON-kids at saturday and meeting with our Team TBB manager Alex.

Short catch up with F1 Champion legend Jenson Button saturday before the race. Very modest and likeable person!

Raceday: wavy swim, flat ride and hot hot hot run with a humidity of 85%.

I celebrated my first win in the Philippines while Australian Pete Jacobs survived Cameron Brown’s challenge to complete a three-peat in the men’s pro division of the Cobra energy drink Ironman 70.3 Philippines.

Winners of the Cobra Energy Drink Ironman 70.3 Philippines are seated (from left) Monica Torres, Belinda Granger, Caroline Steffen, Pete Jacobs, Bree Wee and Amanda Stevens. The others are (standing from left) Erich Felbabel, August Benedicto, Matt O’Halloran and Cam Brown.

Spend some great time with friends and fans at the Ironman Expo (Mit Janssen Morados, Stephen Corpus, Caroline Steffen, Robert Dexter Ding und Oscar G. Cribe hier: Shangri-la Mactan Cebu)

Congrats Matt for his 3th place and big congrats also to our four scholars Dhill Anderson Lee, Marc Altura, Banjo Northe and Loren Dale Echavez for the great 3th place in the relay.

Caroline Steffen dominierte Vitoria-Gasteiz und gewann Ihren zweiten ITU Lang Distanz Weltmeistertitel

Wednesday, August 1st, 2012

Dieses Rennen war einfach ein Meisterwerk aus taktischem Können meines Coaches und meiner perfekten Ausführung. Es ist doch eigentlich so einfach für uns TBB Athleten … Mach einfach was der Boss sagt und Du hast Erfolg.
Ich erwischte einen guten Schwimmstart und hängte mich an die Füsse der schnellen Dänin Camilla Pedersen. Mit einem Rückstand von nur 2min auf die Führende startete ich die 120km Radstrecke. Eine solide Leistung auf dem Rad brachte mich an erste Position und so startete ich die Laufstrecke mit 2min Führung auf die Engländerin und Dänin. Ich hielt das Tempo von Anfang an hoch und fand schnell meinen Rhythmus bis Ende der 2en Runde … wo mir plötzlich klar wurde, dass ich 4 Runden und nicht nur 3 Runden (wie ich zuerst dachte) zu laufen habe. Ein kleiner Schock huschte mir durch die Glieder … Aber hei, wen interessiert das schon? Da muss ich durch, ich fand schnell einen Weg mich wieder auf das Rennen und meinen Plan zu konzentrieren. Ich sagte mir, die letzte Runde wirst schon irgendwie überstehen.
Ich bin überglücklich mit meinem erneuten Sieg und somit zweiten Weltmeistertitel. Glücklich, den Titel zurück in Schweizer Händen zu wissen.
Willkommen im Team TBB Trainingslager 2012 in Mooloolaba” (Eine Regel in unserem Team sagt, gewinnst Du ein Weltmeistertitel darfst Du wählen wo das nächste Trainingslager stattfindet)